Ganzheitliche Wirbelsäulen- und Gelenktherapie auf den Punkt gebracht

ISBT-Bowen-Therapie


Eine sanfte, manuelle und ganzheitliche Technik für Muskel- und Bindegewebe

Die Methode beruht auf einer Reihe sanfter, präziser Griffe, die in einer bestimmten Sequenz durchgeführt werden.

Durch Manipulationen/Stimulationen von Schlüsselstellen am Körper, werden mit einer spezifischen Technik - die sogenannten Bowen Moves - Muskelfaszien, Bänder und Sehnen stimuliert.

Es kommt zur Wiederherstellung natürlicher Abläufe der Muskel- und Faszienfunktion, was sich ebenso ausgleichend auf das Blut-, Lymph- und Energiesystem auswirkt.

Die Funktionsverbesserung der Faszien ist entscheidend für einen reibungslosen Ablauf der Muskelfunktionsketten und deren physiologischen Gleichgewicht.

Die Bowen-Therapie bewirkt auch eine tiefgreifende vegetative Regulation. Somit werden nicht nur die Muskeln, sondern auch innere Organe positiv beeinflusst.

Indikationen:

  • Rückenschmerzen
  • Fehlhaltung der Wirbelsäulen
  • Muskelverspannungen (z.B. im Nacken)
  • Schulterbeschwerden, Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom
  • Hüft-, Knie- und Fußschmerzen
  • Achillessehnenbeschwerden, Hallux valgus
  • Ischiasbeschwerden, Steißbeinschmerzen
  • Kopfschmerzen, Kiefergelenkprobleme
  • Harninkontinenz, Bettnässen, Blasenbeschwerden, Nierenschmerzen